Dieser Online-Shop verwendet Cookies für Ihr optimales Einkaufserlebnis. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Ok

Flüssig Teichfolie

Bestseller
Sea line

Flüssig Teichfolie

Impermax: Flüssig Teichfolie für Teich, Wasserlauf und Schwimmbad

Impermax ist eine Flüssig Teichfolie, die zur Abdichtung von Gartenteichen, Schwimmbecken, Wasserläufen und vielem mehr verwendet werden kann. Erhältlich in verschiedenen Farben lässt sie sich optisch nach den eigenen Vorlieben auswählen. Sie bietet aber weitaus mehr Vorteile, als nur eine ansprechende Optik.

Flüssig Teichfolie und ihre Vorzüge

Feste EPDM Folie ist zwar weit verbreitet und praktisch, sie lässt sich aber kaum faltenfrei auslegen. Selbst mit größter Vorsicht stellen, Ecken, Winkel, Kanten und Rundungen Probleme und führen automatisch zur Entstehung von Falten in der Folie. Das stellt nicht nur einen optischen Nachteil dar, sondern kann auch eine Verletzungsgefahr bedeuten und macht die Folie anfälliger für Abnutzung und Schäden. Hinzu kommt, dass sich Risse und Löcher nur schwer sauber und nahtlos reparieren lassen.

Genau hier liegen die Vorteile der Impermax Flüssig Folie. Durch die flüssige Konsistenz kann sie problemlos und gleichmäßig in Rundungen, verschiedensten Winkeln, in den Biegungen von Wasserläufen oder Teichen verarbeitet werden. Durch den gleichmäßigen Auftrag entstehen weder störende Falten noch Schwachstellen. Das kommt der Optik zugute, kann aber auch die Haltbarkeit der Beschichtung verlängern und eröffnet beim Entwurf von Fischteichen und Schwimmbecken vollkommen neue Möglichkeiten.

Mögliche Einsatzbereiche der Flüssigfolie

Die flüssig Teichfolie Impermax ist darauf ausgelegt, Untergründe gleichmäßig gegen Wasser und Feuchtigkeit abzudichten. Verwendet werden kann die Flüssigfolie also beim Anlegen oder Abdichten von:
- Gartenteichen
- Schwimmbecken
- Wasserläufen

Zudem können aber auch vorhandene Strukturen durch die flüssig Teichfolie umfunktioniert werden. Becken aus Beton können beispielsweise somit dem Auffangen von Regenwasser dienen oder gar als Quarantäne für Fische verwendet werden. Abflussrinnen können zum Bauchlauf werden.
Gleiches gilt für alle anderen Bereiche, die vor Wasser und Feuchtigkeit geschützt werden sollen - jedoch ständiger Nässe ausgesetzt sind.

Darüber hinaus dient die Impermax Flüssigfolie auch der Abdichtung von Schäden in Gartenteichen und Co. Risse, Löcher oder dünner werdende Schwachstellen können damit ausgebessert werden. Die flüssige Teichfolie zeigt sich also vielseitig.

Wie wird die flüssig Teichfolie richtig verarbeitet?

Die Impermax Flüssigfolie lässt sich sehr einfach verarbeiten und auftragen. Im Grundprinzip wird der Untergrund lediglich entsprechend vorbereitet, die flüssig Teichfolie mit einer Walze, einem Spachtel oder einem Sprühgerät aufgetragen und trocknen gelassen. In der Regel ist es sinnvoll, die Flüssigfolie in mehreren Schichten aufzutragen, um eine bessere Haltbarkeit zu erzielen. So einfach das Grundprinzip ist, so müssen Vorbereitung und Verfahren dennoch auf den jeweiligen Untergrund und Einsatzzweck angepasst werden.

Wichtig sind dabei vor allem die folgenden Faktoren:

- trockener Untergrund: Der Untergrund muss vor der Verarbeitung der Verarbeitung der Impermax Flüssigfolie entweder ausreichend abtrocknen, sodass keine Restfeuchtigkeit mehr in ihm vorhanden ist, oder mit einem entsprechenden Primer vorbehandelt werden. Anderenfalls kann die flüssige Teichfolie Blasen werfen, sich ablösen und die Haltbarkeit reduziert werden.

- Poröse Untergründe: Poröse Untergrundmaterialien wie roher Beton, Mörtel, Backsteine oder Zement müssen mit einer vorbereitenden Schicht aus verdünntem Impermax versehen werden. Diese wirkt abdichtend - es besteht allerdings eine große Wahrscheinlichkeit, dass sich Blasen bilden. Diese aufgeworfenen Blasen lassen sich mit folgenden Schichten glatter überdecken, nachdem sie aufgestochen wurden.


- Aufscheuern für besseren Halt: Der Untergrund für die flüssige Teichfolie sollte zwar glatt sein, auf zu glatten Flächen kann es aber vorkommen, dass die Flüssigfolie nicht gleichmäßig anhaftet. Sowohl unregelmäßige als auch sehr glatte Untergründe sollten daher vor dem Aufbringen der Impermax Flüssig Folie aufgescheuert werden. Das beseitigt kleine Unebenheiten und macht den Untergrund aufnahmefähiger.


- Reinigung: Staub, Reinigungsmittel und andere Verschmutzungen und Rückstände können durch die flüssig Teichfolie eingeschlossen werden und dadurch zu einem unebenen Ergebnis führen. Ebenso ist es möglich, dass die Verteilung der Flüssigfolie nicht gleichmäßig möglich ist, die flüssig Teichfolie nicht richtig hält oder ihre Haltbarkeit reduziert wird. Vor der Aufbringung muss der Untergrund daher gründlich gereinigt werden. In der Regel sind Hochdruckreiniger eine gute Wahl. Bei hartnäckigen und problematischen Verunreinigungen und Rückständen können dem Wasser zusätzlich noch entsprechende Reinigungs- und Lösemittel zugegeben werden. Wichtig ist, deren Rückstände durch pures Wasser gründlich wegzuspülen.


- Verstärkung an Unterkanten und Rissen: Bei Rissen und an Unterkanten reicht der Auftrag der Impermax Flüssigfolie allein nicht aus. Die Kombination aus dem Geomax Geotextil und der Impermax Flüssigfolie bieten eine höhere Stabilität und eignet sich somit für stark beanspruchte oder schwierig abzudichtende Stellen.

Impermax Flüssig Teichfolie und Zubehör

Damit die flüssig Teichfolie vielseitig eingesetzt werden kann und lange hält, halten wir in unserem Sortiment entsprechende Zubehör und zusätzliche Mittel bereit, die zur Vorbereitung und Kombination mit Impermax verwendet werden können.

Dazu gehören:

- Flüssig Teichfolie: Impermax findet sich in verschiedenen Farben. Bei einigen Verwendungen kann es sinnvoll sein, zunehmend dunklere Töne der Flüssigfolie bei Auftrag der verschiedenen Schichten einzusetzen.
- Primer: Damit die Impermax Flüssigfolie schnell, gleichmäßig und lange hält, ist ein PU Primer angeraten. Wird die flüssige Teichfolie auf feuchten Untergrund gebracht, eignet sich der Humidity Primer.
- Lösungsmittelverdünner: Je nach Untergrund sollte die flüssig Teichfolie angepasst verdünnt werden. Der Impermax Lösungsmittelverdünner ist genau auf diesen Zweck ausgelegt.
- Geomax: Für die Verstärkung der Flüssigfolie und die Abdeckung von Rissen kann Impermax mit Geomax kombiniert werden. Die Flüssigfolie wird dadurch verstärkt und dichtet schwierige Stellen einfacher und sicherer ab, als die flüssige Teichfolie allein.
- Impermax Paintchlor: Wird die flüssig Teichfolie in Schwimmbecken verwendet, muss sie auch Chlor aushalten. Impermax Paintchlor kann als oberste Schicht aufgebracht werden und sorgt für den entsprechenden Schutz.
- Schnelltrockner: Damit die Flüssigfolie schneller trocknet und die verschiedenen Schichten in kürzerer Zeit aufgebracht werden können, ist die Anwendung von Pur Cat sinnvoll. Besonders dann, wenn die flüssige Teichfolie bei feuchter Witterung verarbeitet wird.