Dieser Online-Shop verwendet Cookies für Ihr optimales Einkaufserlebnis. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Ok

Artikel aus den Subkategorien Sea line

Bestseller
Sea line

Aquarium Filter

Hier finden Sie für jedes Aquarium den richtigen Filter zum günstigen Preis. Wir haben Filter unterschiedlichster Ausführungen von verschiedenen Herstellern. Ein Aquarienfilter hat zwei Aufgaben. Zum einen filtert er den Schmutz aus dem Wasser, zum anderen sorgt er für das biologische Gleichgewicht Ihres Aquariums.

Zurzeit bietet die Aquaristik zwei verbreitete Filterverfahren an: den Außenfilter und den Innenfilter.

Außenfilter sind häufig Topffilter und werden, wie der Name schon sagt, außerhalb des Aquariums platziert. Der Außenfilter wird mit zwei Schläuchen (Zulauf und Ablauf) am Aquarium angeschlossen Das Wasser fließt mit Hilfe einer Pumpe von unten in einen Filtertopf und Rückstände werden entfernt.

Mit der Zeit bilden sich in diesem Filter Bakterien, die verschiedene sich im Wasser befindliche Schadstoffe abbauen. Das Filtermaterial Ihres Innen- oder Außenfilters, sollten Sie am besten mit gebrauchtem Aquariumwasser reinigen, um die lebensnotwendigen Bakterien die sich darin befinden, zu erhalten. Wenn Sie die Filter mit Leitungswasser reinigen, können diese Bakterien, die für eine funktionierende Biologie im Aquarium sorgen, abgetötet werden.

Innenfilter befinden sich innerhalb des Aquariums und sind somit außerhalb des Aquariums Platz sparender. Anfänger sollten bei der Benutzung von Innenfiltern sehr vorsichtig sein. Da die Innenfilterkartusche, welche meist auf dem Innenfilter aufgesteckt ist sehr behutsam entfernt werden muss. Wenn diese Kartusche wieder mit dem Aquarienwasser in Berührung kommt, ist eine erneute Verschmutzung des Wassers unvermeidlich. Für einen Neuling ist der Innenfilter nur eingeschränkt zu empfehlen.

Primär hängt die Wahl, welche Art des Filters Sie verwenden sollten, von der Größe Ihres Aquariums ab. Durch ihr wesentlich kleineres Filtervolumen sind Innenfilter nur bis zu einem bestimmten Wasservolumen adäquat. Außenfilter dagegen, gibt es bereits für kleine Aquarien und sind bis hin zu großen Becken verwendbar

Beim Kauf eines Aquarienfilters sollte beachtet werden, den Aquarienfilter lieber etwas größer zu nehmen als von Herstellerseite angegeben. So hat man eine längere Standzeit des Aquarienfilters, woraus sich weniger Pflegeaufwand und somit auch eine höhere biologische Leistung des Aquariumfilters ergibt.