Dieser Online-Shop verwendet Cookies für Ihr optimales Einkaufserlebnis. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Ok
G-Sonic 10 Ultraschallgerät (gegen Algen)
Zoom Klicken für Vergrößern

G-Sonic 10 Ultraschallgerät (gegen Algen)

Art. Nr.: 10-100010
Lieferzeit 3-6 Werktage***

Effektiv und Langfristig gegen Fadenalgen - Ohne Chemie

3% Skonto bei Zahlung per Vorkasse
Möchten Sie diesen Arktikel für 839.05 €* kaufen?
Zahlen Sie einfach per Vorkasse.
  • googleplus schalter
EFFEKTIV und LANGFRISTIG gegen FADENALGEN

DIE FUNKTIONSWEISE IST DENKBAR EINFACH


Das Ultraschallgerät sendet Töne im Ultraschallbereich im Wasser aus. Die Vakuole der Alge reisst, die Alge stirbt an natürlichem Stress. Je nach Algenart stirbt die Alge innerhalb ca. 2-3 Wochen ab , Schwebealgen innerhalb ca. 1 Woche, Fadenalgen in  ca. 4 bis 7 Wochen. Das Wasser wird klarer.

Ultraschall (akustische Wellen, Töne oberhalb von 20 kHz) gibt es auch in der Natur, Ultraschall beim Auftreffen von Regentropfen auf harten Untergrund oder bei einem Wasserfall. Viele Tierarten nehmen hochfrequente Töne wahr und erzeugen diese auch, z.B. Fledermäuse, Delphine und Wale.

DIE EINSATZBEREICHE
Überall wo Wasser gefangen ist, mit wenig Frisch-, Auslaufwasser in Becken, Biotope, Teiche, Schwimmteiche, Swimmingpools, Fischteiche, Seen, Wasserreservoire, Kühlbecken, Boote

- Enorme Wirksamkeit gegen bestehende und neue Algen
- Algen und Biofilm werden natürlich beseitigt
- Sehr umweltfreundlich: Chemikalien, Biomittel entfallen
- Sehr einfache Installation und Handhabung
- Geringer Stromverbrauch
- Die Geräte sind wartungsfrei
- Ökologisch und wirtschaftlich lohnende Investition

- für große Biotope, Garten- und Fischteiche, Schaubecken
- Schallreichweite bis 10m
- Stromverbrauch 15 Watt


Funktionsweise

Das Ultraschallgerät erzeugt akustische Klicktöne (US-Wellen) und sendet diese Signale an den Ultraschallerzeuger (USE). Der USE ist der Lautsprecher unter Wasser und versendet die Klicktöne, ein komplexes Ultraschallwellenmuster, welches die Vakuole (ein mikroskopisch kleines Bläschen, Hohlraum mit anders lichtbrechenden Inhalt gefüllt in der Mitte der Algenzelle) beschädigt. Diese Resonanzschwingungen wirken so auf die Algen ein, dass die Vakuole, die mit Zellsaft gefüllte Membran im Inneren der Alge, reisst.

Wirkungskontrolle

Wenn Sie Algen in Ihrem Wasserobjekt haben und das Ultraschallgerät einsetzen, sterben die Algen natürlich an Stress ab.
Je nach Algenart, sterben die Algen in der Regel innerhalb 2-3 Wochen ab, bei Fadenalgen kann dies bis zu 6-8 Wochen dauern.
Ab der 2-4 Woche sind erste Beschädigungen an den Algen festzustellen. Die Algen verlieren Farbe und werden blasser. Je nach Algenart, steigt die zerplatzte Alge oben auf (bis der erste Regen kommt) oder sinkt gleich auf zu Boden. Das Volumen der Alge vergrössert sich um das 5-10fache, so kann es so aussehen, als ob das Ultraschallgerät keine Wirkung zeigt und sogar Algen produziert!
Es ist unabdingbar die zerplatzten, halblebigen Algen täglich abzufischen, mindestens 2 - 3x pro Woche, da aus den zerplatzten Algen Nährstoffe austreten und als Nahrung dienen für noch lebende Algen.
Bei sehr starkem Algenwachstum kann sich die Lage verschlimmern, da der Ultraschall sich nicht ausbreiten kann. Daher ist es ganz wichtig die Algen laufend zu entfernen, somit werden die Nährstoffe entzogen.
Nach 3-8 Wochen sind die Algen abgestorben, die Algenbildung ist gestoppt. Die toten Algen sind nicht mehr gebunden, besitzen keine Feste Materie mehr und schwirren bei kleinster Bewegung lose im Wasser herum.

Installation
Elektroniksteuereinheit:
Die Elektroniksteuereinheit ist für eine Ausseninstallation geeignet. Das Gehäuse besteht aus UV-resistentem ABS und ist IP67 geschützt und kurzweilig Wasserdicht (IP67: Staubdicht, Schutz gegen starkes Strahlwasser, Schutz gegen zeitweiliges Untertauchen). Bei starkem Schneefall muss die Elektroniksteuereinheit abmontiert werden, wegen dem Druck der Schneedecke. Ausser bei den HP Modellen, hier muss die Elektronikeinheit, wegen den Luftlöchern, an einem trocken Ort montiert werden.

Die Ultraschallerzeuger Platzbestimmung und Schallreichweite (SRW).

Technische Daten:
max. Schallreichtweite = Längste Teichseite:   10 m
max. Teichbreite:   10 m
Verbrauch: 15 Watt
USE Kabellänge: 5m