Dieser Online-Shop verwendet Cookies für Ihr optimales Einkaufserlebnis. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Ok
Aquaforte Ozongenerator Koizo³ inkl. Weichwassermodul
Zoom Klicken für Vergrößern

Aquaforte Ozongenerator Koizo³ inkl. Weichwassermodul

Art. Nr.: 41-SL224
Lieferzeit 3-6 Werktage***

kompakter Ozongenerator als Kleinspannungsgerät zur Algen-, Keimreduzierung

UVP Hersteller 617,61 €

shippingfree
3% Skonto bei Zahlung per Vorkasse
Möchten Sie diesen Arktikel für 483.98 €* kaufen?
Zahlen Sie einfach per Vorkasse.
  • googleplus schalter
Der ultra kompakte Ozongenerator als Kleinspannungsgerät zur Algen- und Keimreduzierung im Wasser.

Es kann Bakterien, Viren und andere Krankheitserreger entfernen, Grünalgen abtöten, giftiges Nitrit in das relativ unschädliche Nitrat umsetzen, Farbstoffe aus dem Wasser entfernen und den Sauerstoffgehalt im Teich erhöhen.

Das AquaForte Ozon-Mikro-Zellen-Gerät erzeugt das Ozon aus dem WASSER!
Auf elektrolytischem Weg wird das Wasser in Sauerstoffatome und Wasserstoff (H² und O) zerlegt. Und dank der Ozon Zelle-Technik werden auch einzelne Sauerstoffatome freigesetzt, die sich sofort mit Sauerstoffmolekülen (O²) verbinden und dadurch Ozon (O³) bilden. Ozon ist besonders reaktionsfreudig und will sofort wieder in seine Ausgangsform zurückkehren, wodurch das zusätzliche Sauerstoffatom mit einer organischen Substanz reagiert (Nitrit, Algen, Viren, Farbstoffe, usw.). Diese werden gewissermaßen auf  dem Wege der Oxidation ‘verbrannt’. Nach dieser Oxidation bleibt als Restprodukt reiner Sauerstoff über! Das Ozon aus der Mikrozelle tritt in Form von winzigen Glasbläschen aus, was einen großen Vorteil bei der guten Reaktion im Wasser bildet - ‘schließlich gilt, je  feiner, desto besser’.

Die Ozon Zelle wird mit einem Weichwassermodul geliefert. Dieses Modul wird mit destilliertes Wasser gefüllt (Bügelwasser). Die Ozon Zelle wird direkt in dieses Modul geschraubt, so dass die Zellen nur noch mit reinem Wasser in Kontakt kommen. Das produzierte Ozon verlässt das Modul über ein spezielles Edelstahlröhrchen, in dem sich ein dünner Ozonschlauch befindet, welcher mit einem 3/8” Fitting an das Leitungssystem angeschlossen wird. Das Ozon kann so seine oxydierende Arbeit erledigen. Der einzige Wartungsaufwand besteht aus dem Befüllen des Moduls mit destilliertem Wasser.
Die Lebensdauer der Ozon Zellen im Weichwassermodel beträgt mindestens 1 Jahr!
Ein weiterer Vorteil ist jetzt, dass der Anwender durch die aufsteigenden Ozon Bläschen im Glas sieht, dass die Ozon Zelle arbeitet. Das Weichwassermodul ist mit einem praktischen Mauerbügel für eine einfache Montage ausgestattet. Die neue Ozon Zelle KOIZO³ 4 Zellig ist ab sofort mit dem Weichwassermodul ausgestattet.