Nano Aquarium für Krebse u. Garnelen

Nano Aquaristik die kleine Unterwasserwelt auf kleinster Fläche. Sie unterscheidet sich von der normalen Aquaristik dahingehend, dass man sich kleine meist Wirbellose Tiere in einem Aquarium hält. In der Regel handelt es sich dabei um Garnelen oder Zwergflusskrebse. Fische sind eher selten bei der Nano-Aquaristik. Wenn man sich dafür entscheidet muss man auch wissen, was für die Erhaltung der kleinen Lebewesen notwendig ist. Schließlich will man ja lange Spaß daran haben. Vor allem das richtige Futter, die richtige Technik und Dekoration ist hierbei sehr wichtig. Typisch für die Nano-Aquaristik ist wie schon gesagt die Haltung von Garnelen. Diese kleinen Tierchen gibt es in allen Formen und Farben und sind Allesfresser. Der Schwerpunkt bei der Fütterung sollte allerdings auf pflanzlicher Kost liegen. Algen, tierisches Plankton verrottetes Laub, abgestorbene Pflanzenteile und sogar Aas stehen auf dem Speißeplan von Garnelen. Bei der Nano-Aquaristik sind diese natürliche Nahrungsquellen im Becken allerdings gar nicht oder nicht ausreichend enthalten.

Es gibt für Ihre Nano-Aquaristik sehr hochwertiges Garnelenfutter. Mückenlarven, Seemandelbaumblätter, Algenfutter sollten als Nahrungsergänzung des öfteren zugeführt werden.

Garnelen haben sich im Laufe der Zeit als die wohl optimalen Pfleglinge für die Nano-Aquaristik herausgestellt. Vor allem wegen ihrer Größe sind sie wie geschaffen für die kleine Unterwasserwelt bei sich zu Hause. Die Größe bei erwachsenen Tieren liegt im Durchschnitt bei etwa 3 cm. Für die dauerhafte Haltung von Garnelen ist bei der Nano-Aquaristik die Sauerstoffversorgung im Becken äußerst wichtig. Sobald diese etwas geringer wird, werden die Tiere oft krank. Die Temperatur des Wassers sollte stets bei 20 bis 22° C liegen, dann werden sich Garnelen prächtig entwickeln. Aber auch Zwergkrebse sind beliebte Bewohner bei der Nano-Aquaristik.

Bei der Haltung von Zwergflusskrebsen ist allerdings zu beachten, dass diese Tiere als Ausbruchkönige gelten. Daher ist bei der Nano-Aquaristik wichtig, darauf zu achten das Becken ausbruchsicher zu gestalten. Vor allem weil Zwergflusskrebse auch an Luft eine gewisse Zeit lang überleben können. Das gesamte Aquarium sollte gut Strukturiert gestaltet sein, damit sich diese Tiere wohlfühlen.

Die wichtigsten Grundsätze für langen Spaß an Nano Aquarien sind:

- nur kleine Garnelen und Krebse in das Becken
- nicht zu wuchernde Aquarienpflanzen
- regelmäßige Pflege
- „ Weniger ist mehr“  - Lieber weniger Lebewesen in das Nano Aquarien setzen, dann wird das
  Becken stabiler


Kontakt & Social
Rechnungskauf

Rechnungskauf

mit Paymorrow

- Rechnungs Versand mit Lieferung
- Zahlung fällig nach
  30 Kalendertagen
- nur für Kunden aus Deutschland
- möglich von 20-1500 € Warenwert
- 0 € Zahlungsart-Aufschlag von uns

mehr Information

Finanzierung

Finanzierung