Artikel 25 von 25
*Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

AQWISE Floating Bed Medium 20 Liter

Zum Vergrößern in das Bild klicken

AQWISE Floating Bed Medium 20 Liter

ArtNr.: 2-08040190
Hersteller: Superfish
30% mehr Leistung als andere Fließbettmedien - geringe Verstopfungsgefahr
unverbindliche Preisempf. 39,95 €
jetzt nur 35,95 € *
20 Liter | 1,80 €/Liter
Menge:
SPAREN Sie bis zu 3% Möchten Sie diesen Arktikel für 34.87 € * kaufen? Zahlen Sie einfach per Vorkasse.
auf Lager: Lieferzeit 1-3 Werktage  ***
AQWISE Floating Bed Medium 20 Liter
  • googleplus schalter
  • pdf icon
- 30% mehr Leistung als andere Fließbettmedien
- Großes selbstreinigendes Vermögen
- fast keine Verstopfung möglich
- Qualität “Made in Germany”

Forschung
Das K1-Medium von Kaldnes wurde lange Zeit als das beste Fließbettfiltermedium betrachtet. Dank Forschung und Entwicklung haben die Wissenschaftler von Aquawise, einem führenden Unternehmen auf dem Gebiet der Wasseraufbereitung, das international bereits viele Preise gewonnen hat, den Entwurf des Fließbettmediums erheblich verbessern können. So erbringt AqWise 30% mehr Leistung als andere Fließbettmedien.

30% mehr Leistung dank einzigartigem Entwurf

Das Aqwise-Medium hat anstatt “nur” 4 Speichen im Rad 8 extra kleinere Speichen. Diese zusätzlichen Speichen sorgen für eine große zusätzliche Oberfläche von insgesamt 900 m2/m3 und eine effektive Oberfläche von 650 m2/m3; im Vergleich zu einer effektiven Oberfläche von 500 m2/m3 bei Kaldnes ist das eine Vergrößerung von mehr als 30% und da die Leistungen der biologischen Filtrierung bei einer Zunahme der Oberfläche, an die sich Bakterien setzen können, im Verhältnis von eins zu eins zunehmen, leistet das AqWise Filtermedium auch 30% mehr als andere Fließbettmedien.

Da die kleineren Speichen nicht vollständig bis zur Mitte durchlaufen, wie die 4 größeren Speichen, bleibt Platz im Medium und somit ist ein guter Wasseraustausch garantiert. Dieser Wasseraustausch, der wichtig ist, damit die Bakterien ständig mit Nährstoffen und Sauerstoff versorgt werden, wurde noch verbessert, indem Öffnungen in den Teilchen angebracht wurden, die in Form einer Helix über die Oberfläche verlaufen.
Verstopfungen des Mediums, also in der Praxis das Ausschalten der Filterwirkung, ist dank dieser Innovation quasi unmöglich. Gleichzeitig ist das Volumen der Teilchen mehr als 2x so groß, wodurch Verstopfungen noch geringere Chancen haben. Durch Vorbeugung von Verstopfungen ist weniger Wartung nötig und wird immer eine optimale Leistung erbracht.

Hochwertiges Material
AqWise wird in Deutschland aus hochwertigem HDPE-Kunststoff hergestellt. Dadurch wird das richtige Treibvermögen erreicht.
Dieses ist besonders wichtig für die korrekte Funktion eines Fließbettfilters. Jedes Teilchen erfüllt garantiert die hohen Entwurfsanforderungen von Aqwise. Der Entwurf und das Treibvermögen sorgen dafür, dass sich die Teilchen mit dem Wasserstrom, der von der Belüftung erzeugt wird, ebenso einfach nach oben wie auch nach unten bewegen. Die Mischung des Wassers und des Filtermediums ist somit optimal, sodass der Wasseraustausch stimuliert wird. Außerdem "reiben" die AqWise-Teilchen einander in dieser Turbulenz sauber, sodass sie nicht zu schwer und schmutzig werden können.
Da die Teilchen gerippt sind, beschädigen sie sich jedoch nicht und die innere Oberfläche, an der die Bakterien angesiedelt sind, bleibt geschützt.

Ammoniakabbau und Fischbesatz
Die Bakterien, die in den AqWise-Teilchen angesiedelt sind, bauen den Ammoniak ab. Das sind hauptsächlich Bakterien der Gattungen Nitrosomonas und Nitrobacter/Nitrospira. Diese Bakterien wandeln den giftigen Ammoniak in Nitrit (auch giftig!) und anschließend in das unschädliche Nitrat um.
Diese Stoffe stimmen darin überein, dass sie einen Stickstoffkern besitzen; ihr Ursprung liegt also im Stickstoff aus dem Fischfutter (= Proteine). Fische wandeln diese Proteine in Ammoniak um, was dann in das Wasser abgegeben wird, worin sich das Ammoniak sehr gut auflöst. Aufgrund dieser Kettenreaktion, bei der Stickstoff aus dem Futter direkt zu Ammoniak im Wasser wird, ist die nötige Kapazität eines Biofilters direkt mit der Futtermenge zu verbinden, die in einen Teich gelangt.
Ausführliche Studien haben gezeigt, dass AqWise-Filter 650 g Futter pro Tag pro 100 l Medium abbauen können. Fische bekommen höchstens 2% ihres Körpergewichts an Futter pro Tag oder 100 l AqWise unterstützt 32,5 kg Fisch, was 20 Fischen von 60 cm (3,1 kg pro Stück) entspricht.

In der nachfolgenden Tabelle können Sie ablesen, wie schwer ihre Fische sind und wie viel Filtermedium Sie dafür benötigen.
Als Beispiel wurde ein Teich mit 10 Fischen von 15 cm, 10 von 25 cm, 5 von 40 cm und 3 Fischen von 60 cm genommen. Diese Fische wiegen insgesamt ungefähr 16,5 kg oder bei 2% Futter pro Tag bekommen sie 331 g Futter.
Um das Ammoniak, das die Fische daraus entwickeln abzubauen, benötigt man 51 Liter AqWise.

Fischlänge / Gewicht pro Koi 
10 cm / 15 g
15 cm / 50 g
20 cm / 125 g
25 cm / 225 g
30 cm / 375 g
35 cm / 600 g
40 cm / 900 g
45 cm / 1300 g
50 cm / 1800 g
60 cm / 3100 g
70 cm / 5000 g

Berrechnung:
Gesamtgewicht: (10x50g) + (10x 225g) + (5x900g) + (3x3100g) = 16550 g
Gesamtgewicht: 16.550 gr x 2% = 331Gramm Futter pro Tag
331 gr Futter pro Tag / 6.5 = 51 Liter (AqWise nötig)

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft

Kontakt & Social
Rechnungskauf

Rechnungskauf

mit Paymorrow

- Rechnungs Versand mit Lieferung
- Zahlung fällig nach
  30 Kalendertagen
- nur für Kunden aus Deutschland
- möglich von 20-1500 € Warenwert
- 0 € Zahlungsart-Aufschlag von uns

mehr Information

Finanzierung

Finanzierung